Fünfter Jahrestag von Rana Plaza am 24. April - Aktionen in Österreich

Mit Aktionen in Graz, Innsbruck und Salzburg wurde der über 1.100 Opfer gedacht und von Unternehmen gefordert mehr für die Sicherheit der NäherInnen zu tun

None

Graz

Am Jahrestag von Rana Plaza wurden am Grazer Hauptplatz die Umrisse eines riesigen T-Shirts mit Kreide aufgemalt. Dieses T-Shirt wurde im Laufe der Aktion mit den Umrissen von 1.100 Paar Schuhen gefüllt werden. Jedes paar Schuhe steht für eines der 1.100 Opfer von Rana Plaza.

Salzburg

Südwind AktivistInnen marschieren durch die Getreidegasse in Salzburg um auf die Opfer von Raza Plaza aufmerksam zu machen und informieren KonsumentInnen darüber, was sie für Fairness in der Textildindustrie tun können.

Innsbruck

In Innsbruck organisierten Südwind AktivistInnen eine Mahnwache im Gedenken an die Opfer von Rana Plaza. Für unsere Kleidung soll niemand sein Leben riskieren müssen!

vergangene Schwerpunkte

Wir verwenden Cookies um Ihre Erfahrung auf unserer Webseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen